Dialog

Grass Dialog vom 31.1.2019

Donnerstag, 31. Januar 2019

Was macht einen erfolgreichen Verwaltungsrat aus? Wir gehen dieser Frage im Rahmen eines GrassDialogs für Firmeninhaber, Verwaltungsräte und Top Executives nach.

Wege zu einem erfolgreichen Verwaltungsrat – dieses Thema lockte am 31. Januar 2019 viele engagierte Gäste in die Halle 7 im Gundeldingerfeld in Basel. Im Rahmen eines GrassDialogs für Firmeninhaber, Verwaltungsräte und Top Executives wurde mit viel Herzblut, kontrovers und interaktiv diskutiert, was einen erfolgreichen Verwaltungsrat ausmacht. Ein Highlight war zweifellos der Auftritt der drei illustren Podiumsteilnehmer Benedikt Weibel, Kuno Sommer und Bernhard Heusler, die kein Blatt vor den Mund nahmen und pointiert zu allen Fragen Stellung nahmen.

Zwei Themen standen im Zentrum: Erstens – Wie sind VR-Gremien zusammengesetzt, welche einer Unternehmung die optimale Führung geben? Und zweitens – Was bringen Verwaltungsräte mit, die heute und in Zukunft in einem Aufsichtsgremium gefragt sind?

Eine vorgängig durchgeführte Umfrage, welche von 364 Top Executives ausgefüllt wurde, zeigt, dass die Anforderungen heute schon hoch sind und in Zukunft sogar noch ansteigen werden. 

Die Podiumsteilnehmer beeindruckten mit dezidierten Voten, dass nicht nur klassischen Anforderungen wie strategische Kompetenzen, fachliches- und Branchen-Know how für Verwaltungsräte wichtig sind, sondern auch Sensibilität für Ethik und Compliance Themen sowie die Bereitschaft zur persönlichen Übernahme der Verantwortung, falls etwas schief geht. Zentral sei ausserdem, sich mit Menschen zu umgeben, die dem VRP offen und ehrlich gegenübertreten und sich auch kritisch äussern (dürfen).

Die drei von ihrem Werdegang und ihrer Persönlichkeit sehr unterschiedlichen Podiumsgäste stellten unter Beweis, dass verschiedene Wege zu Erfolg führen. Allen gemeinsam ist eine ausgeprägte Authentizität, Unabhängigkeit und Souveränität, vor allem aber auch die Leidenschaft, etwas zu bewegen und voranbringen zu wollen.

VR-Umfrage