Führungscoaching

Broschüre Führungscoaching

PDF herunterladen

Der Kern unseres Führungscoachings ist ein begleiteter Entwicklungsprozess. Basierend auf der so wichtigen Selbstklarheit erfolgen passgenaue, auf die Führungskraft zugeschnittene Entwicklungsschritte. Diese werden zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer festgelegt. So wird die Führungsperson genau da abgeholt, wo sie steht. Parallel zur Entwicklungsstrecke werden laufend Fragestellungen aus der täglichen Führungspraxis bearbeitet. Im Zentrum steht die Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit und der Rolle im beruflichen und im individuellen Kontext als Führungskraft. Nutzen davon sind eine gesteigerte Wirkung der Persönlichkeit, der Führungskompetenz wie auch der Performance und Resilienz.

Wie läuft ein Führungsocaching ab?

Die Führungskraft arbeitet regelmässig mit dem/der persönlichen Beratenden – anfangs wöchentlich, später alle 2-4 Wochen (je nach Vereinbarung). Dauer der Coachingstrecke je nach Situation und Bedürfnissen sehr individuell zwischen 2 und 12 Monaten.

Drei Phasen führen zum Erfolg:

Situation analysieren:

Eine intensive Selbstanalyse bewirkt die Selbstklärung. Es geht um die Reflektion der eigenen Stärken, Kompetenzen, Talente, Werte, dem Potential usw. als Selbst- und Fremdeinschätzung bilden die Basis. Basierend darauf werden gemeinsam mit dem Arbeitgeber Entwicklungsschwerpunkte definiert und «blinde Flecken» aufgedeckt.

Entwicklung fokussieren:

Eigene Entwicklungsperspektiven und ein persönliches Führungsverständnis festlegen sowie Erfolgskriterien definieren. Die Umsetzungsstrategie bildet die Basis für die Realisierungsphase. Die Ziele werden greifbar und die Motivation wird gestärkt.

Umsetzung realisieren:

Rasches Angehen und Umsetzen von Entwicklungszielen soweit möglich. Laufende Bearbeitung und Reflektion konkreter Fragestellungen aus dem Arbeitsalltag. Erarbeiten von Werkzeugen und Methoden, um die Weiterführung und Nachhaltigkeit der Entwicklung im Alltag sicher zu stellen. Erarbeiten von geeigneten mentalen Elementen zur Unterstützung der Entwicklung.

Unsere Drei­­­jahres­erhebung

Die aktuelle Dreijahresstudie der Grass & Partner AG präsentiert viel erstaunliches zum doch sehr bewegten und für die Schweizer Wirtschaft schwierigen vergangenen Jahr 2020.

Download Dreijahreserhebung

Ihr Nutzen

  • Wirkungs- und zielorientiertes Verhalten im Führungsalltag
  • Gesteigerte Selbstverantwortung und gezielte Weiterentwicklung der Selbst- und Sozialkompetenz
  • Aufgaben wirksam und effizient umsetzen und delegieren
  • Wirksames Selbstmanagement, Umgang mit Druck und Überlastung, Work/Life Integration
  • Selbstklarheit als Basis für gute Führungsarbeit
  • Kompetenzerweiterung in Schlüsselfähigkeiten wie z.B. Kommunikation, Delegation, Motivation usw. sowie mehr Gelassenheit im Führungsalltag
  • Erfolgreiche Umsetzung und Transfer von theoretisch erlerntem Führungsfachwissen in den herausfordernden Berufsalltag
  • Sicherheit in der Führungsrolle insgesamt, für mehr Handlungsspielraum, Motivation, Fokus und entsprechende Wirkung auf das Team und das Umfeld
  • Resilienzsteigerung und Selbstsicherheit